Pressemitteilungen immowelt.at vom 06.04.2017

AG-Meldungen

Neuer Höchststand: Mehr als 60.000 Objekte bei immowelt.at

Im März 2017 erstmals mehr als 60.000 Objekte auf immowelt.at, einem der führenden Immobilienportale Österreichs / 20 Prozent mehr Objekte online als im Vorjahresmonat / Nach Reichweitenrekord im Jänner bereits zweite Bestmarke in 2017

Nürnberg/Wien, 6. April 2017. Immowelt.at, eines der führenden Immobilienportale, kann einen weiteren Höchststand feiern: Mit mehr als 60.000 Objekten waren im März 2017 so viele Immobilien auf dem Portal inseriert wie nie zuvor. Im Vergleich zum Vorjahresmonat bedeutet das eine Steigerung von mehr als 20 Prozent. Nach dem Reichweitenrekord im Jänner (1,4 Millionen Besuche laut Google Analytics) hat immowelt.at in diesem Jahr damit bereits die zweite Bestmarke erreicht.

Mehr Objekte, mehr Besuche, mehr Erfolg

„Der Objektrekord von 60.000 Immobilien auf immowelt.at ist für uns ein Meilenstein. Zusammen mit den 1,4 Millionen Visits pro Monat beweist die sehr hohe Zahl inserierter Objekte, dass unser Portal für Anbieter wie Suchende gleichermaßen attraktiv ist“, sagt Carsten Schlabritz, CEO der Immowelt AG. „Unsere neue Werbekampagne und die verstärkten Vertriebsaktivitäten helfen uns dabei, diesen Erfolg in 2017 und darüber hinaus weiter auszubauen.“

Pressekontakt


Barbara Schmid
Head of Corporate Communications
E-Mail: presse@immowelt.at
Tel.: +49 911 520 25-808



Jan-Carl Mehles
Team Leader Corporate Communications
E-Mail: presse@immowelt.at
Tel.: +49 911 520 25-808

Download

Stichwortsuche

© Immowelt AG 2017    © Marktplatz für Immobilien in Österreich: Wohnungen und Häuser zum Kaufen oder Mieten