Studien

Jahr auswählen:
08. Januar 2019 - Studien

Streit, Sex und Gebell: Lärm in der Nachbarschaft Störfaktor Nummer 1

In einer repräsentativen Umfrage hat immowelt.at untersucht, welche Eigenarten Österreicher an ihren Nachbarn stören: Lärm ist der häufigste Störfaktor: Streitgespräche (22 Prozent), Haustiere (20 Prozent) und laute Musik (17 Prozent) nerven die Österreicher – 6 Prozent ist sogar der Sex von nebenan zu laut / Zigarettenqualm des Nachbarn stinkt 21 Prozent der Österreicher / Ältere Menschen sind toleranter – 53 Prozent der über 65-jährigen führen eine friedliche Nachbarschaft / Menschen auf dem Land (44 Prozent) können eher mit den Eigenarten der Nachbarn leben als Bewohner von Großstädten (30 Prozent) mehr
07. November 2018 - Studien

Unterschätzte Gefahr: In mehr als jedem 3. Haushalt mit Kindern gibt es Schimmel

In Haushalten mit Kindern gibt es überdurchschnittlich oft (35 Prozent) Schimmel in der Wohnung / 59 Prozent dieser Haushalte sind sich der Gefahren von Schimmelsporen nicht bewusst / Falsches Lüften und zu viel Feuchtigkeit: Schimmelpilze häufig im Badezimmer und im Keller mehr
26. September 2018 - Studien

Die wollen doch nur spielen: Für Österreicher sind tobende Kinder nebenan kein Problem

88 Prozent der Österreicher haben kein Problem mit Kinderlärm in der Nachbarschaft / Familienorientierte Generation: Ein Viertel der 18- bis 29-Jährigen freut sich sogar über Geschrei und Getrampel / Wen kleine Rabauken nebenan nerven, für den ist Kinderlärm oft ein No-Go bei der Wohnungssuche mehr
22. August 2018 - Studien

Wohnungsbrand: Senioren retten Dokumente, Junge das Handy

Junge Österreicher bringen häufiger das Handy in Sicherheit, ältere die wichtigen Papiere, das zeigt eine repräsentative Studie von immowelt.at / 6 Prozent der Österreicher halten für den Ernstfall einen fertig gepackten Koffer mit wichtigen Dingen bereit / Sentimentale Gegenstände wie Fotoalben oder Plüschtiere bleiben in den Flammen zurück mehr
11. Juli 2018 - Studien

Kompromisse im Urlaub: Jeder 6. Österreicher richtet seine Ferien nach dem Haustier

Mehr als jeder 6. Österreicher geht im Urlaub für sein Haustier Kompromisse ein, wie eine repräsentative Umfrage von immowelt.at zeigt / Tierhotel oder Balkonien: Jeder 10. richtet das Urlaubsziel nach dem tierischen Freund und 7 Prozent verbringen die Ferien sogar komplett zuhause / Geht es ohne Tier in den Urlaub, sind Familie und Freunde die beliebteste Urlaubsvertretung (64 Prozent) / Senioren ab 60 Jahren überlassen ihre tierischen Mitbewohner einer Tierpension (12 Prozent), bleiben aber genauso häufig zuhause mehr
25. Juni 2018 - Studien

Lieber Nachbarn als Schwiegereltern: Wem die Österreicher im Urlaub ihre Wohnung anvertrauen

Die Österreicher vertrauen lieber dem Nachbarn (14 Prozent) als den eigenen Schwiegereltern (7 Prozent) die Wohnung während des Urlaubs an, das zeigt eine repräsentative Umfrage von immowelt.at / Knapp zwei Drittel der Befragten (64 Prozent) würden Verwandte auf die Wohnung aufpassen lassen, am häufigsten die eigenen Eltern (33 Prozent) / Bei den 30- bis 39-Jährigen genießen die Schwiegereltern großes Vertrauen mehr
19. Juni 2018 - Studien

Das könnte sich rächen: Knapp jeder 5. Österreicher liest den Mietvertrag nicht

18 Prozent der österreichischen Mieter lesen den Mietvertrag vor dem Unterzeichnen nicht, das zeigt eine repräsentative Studie von immowelt.at / Immerhin 12 Prozent der Befragten überfliegen das Dokument zumindest einmal komplett, 28 Prozent lesen es sogar mehrfach intensiv / Besserverdiener vertrauen auf den Standardmietvertrag, Geringverdiener sind froh, überhaupt eine neue Wohnung bekommen zu haben mehr
23. Mai 2018 - Studien

Zu klein oder zu teuer: Knapp die Hälfte der Österreicher ist mit ihrer Wohnung unzufrieden

Knapp die Hälfte der Österreicher (47 Prozent) ist mit ihrer Wohnung unzufrieden, das zeigt eine repräsentative Umfrage von immowelt.at / Die häufigsten Störfaktoren sind die Wohnungsgröße bzw. der Grundriss (27 Prozent), die zu hohen Kosten (25 Prozent) und die veraltete Ausstattung (19 Prozent) / Fast doppelt so viele Eigentümer (63 Prozent) wie Mieter (37 Prozent) sind glücklich in ihrer Wohnung mehr
08. Mai 2018 - Studien

Abschied von Hotel Mama: Für Eltern ist der Zeitpunkt immer zu früh

Die Österreicher ziehen mit durchschnittlich 21,4 Jahren aus dem Elternhaus aus, wie eine repräsentative Umfrage von immowelt.at zeigt / Geht es nach den Eltern, sollte der Nachwuchs sogar erst mit 25,2 Jahren das Nest verlassen / Ein neuer Partner ist der häufigste Grund der Österreicher, um aus dem Elternhaus auszuziehen mehr
18. April 2018 - Studien

No-Gos bei der Wohnungssuche: Verkehrslärm und eine unattraktive Wohngegend schrecken die Österreicher am häufigsten ab

Für 21 Prozent der Österreicher ist Verkehrslärm ein Ausschlusskriterium bei der Wohnungssuche, das zeigt eine repräsentative Studie von immowelt.at / Auch der schlechte Ruf der Wohngegend (19 Prozent), ein Verbot für Haustiere (15 Prozent) oder eine schlechte Verkehrsanbindung (12 Prozent) sind für viele Befragte ein No-Go / Frauen verzichten bei mangelnder Attraktivität der Wohngegend auf die Traumwohnung, Männer vor allem wegen des Verkehrslärms / Geringverdiener stören die Nachbarn, Besserverdiener der Lärm mehr

Pressekontakt


Barbara Schmid
Head of Corporate Communications
E-Mail: presse@immowelt.at
Tel.: +49 911 520 25-808



Peter Groscurth
Team Leader Public Relations
E-Mail: presse@immowelt.at
Tel.: +49 911 520 25-808



Jan-Carl Mehles
Team Leader Market Research
E-Mail: presse@immowelt.at
Tel.: +49 911 520 25-808

Stichwortsuche

© Immowelt AG 2019    © Marktplatz für Immobilien in Österreich: Wohnungen und Häuser zum Kaufen oder Mieten