Pressemitteilungen immowelt.at vom 31.01.2019

Studien

Eifrige Heimwerker: Rund jeder 6. Österreicher erledigt anfallende Arbeiten im Zuhause selbst

Überzeugte Heimwerker: Rund jeder 6. Österreicher erledigt anfallende Arbeiten im Zuhause selbst, das zeigt eine repräsentative Studie von immowelt.at / Junge Menschen, Alleinlebende und Geringverdiener sind die eifrigsten Heimwerker / Mehr als die Hälfte der Österreicher (55 Prozent) vertraut doch lieber dem Fachmann und lobt dessen Arbeitsqualität (90 Prozent Zufriedenheit) und sorgfältige Ausführung (89 Prozent)

Nürnberg/Wien, 31. Januar 2019. Im Zuhause vieler Österreicher ist ständig etwas zu tun: Sie müssen Wände streichen, Armaturen reparieren oder gar den Dachboden ausbauen. Arbeiten im Haus oder in der Wohnung erledigt rund jeder 6. (17 Prozent) aber gerne selbst – und verzichtet deshalb auf einen Handwerker. Das zeigt eine repräsentative Studie von immowelt.at. Junge Menschen (31 Prozent), Alleinlebende (33 Prozent) und Geringverdiener (38 Prozent) sind die eifrigsten Heimwerker: Da sie Geld sparen möchten, greifen sie im Eigenheim oder der Mietwohnung gerne selbst zum Pinsel oder Hammer. Sie ziehen am seltensten einen Fachmann zu Rate. Sitzt das Geld lockerer, rufen die Befragten eher einen Handwerker: Bei den Besserverdienern erledigen nur noch 9 Prozent anfallende Arbeiten im Haus oder der Mietwohnung selbst.

Profi statt Heimwerkeln: Vertrauen in Können und Kompetenz

Mehr als die Hälfte (55 Prozent) traut sich handwerkliche Aufgaben im Haus und in der Wohnung dann aber doch nicht zu: Sie beauftragen einen Fachmann. Mit dessen Expertise sind die Auftraggeber überdurchschnittlich zufrieden: In Punkto Arbeitsqualität, Sorgfalt und Beratungskompetenz gibt es Bestnoten. Ganze 90 Prozent der Befragten, die in den letzten 2 Jahren einen Handwerker beauftragt haben, loben die hervorragende Qualität der Arbeit. Wer einen Schreiner, Maler oder Fliesenleger beschäftigt hat, konnte sichergehen, dass dieser sein Fach versteht. 89 Prozent sind auch von der Sorgfalt der Handwerker überzeugt. Nachdem das Bad gefliest oder der Boden verlegt wurde, hatten nur die wenigsten Grund zur Beschwerde, weil nicht alle Arbeiten vollständig erledigt wurden. Mussten Handwerker ihre Auftraggeber im Vorfeld beraten, bewiesen sie viel Kompetenz. Denn 86 Prozent waren zufrieden, wenn Maler ihnen Farben oder Fliesenleger ihnen passendes Material empfohlen haben.

Die Ergebnisse der Studie im Überblick:

Haben Sie in den letzten zwei Jahren Handwerker für die Erledigung von Arbeiten an/in Ihrer Wohnung/Ihrem Haus beauftragt?

Wie zufrieden waren Sie mit den Handwerkern, die Sie in den letzten zwei Jahren für die Erledigung von Arbeiten an/in Ihrer Wohnung/Ihrem Haus beauftragt haben?

Ausführliche Ergebnisgrafiken stehen hier zum Download bereit.

Für die von immowelt.at beauftragte repräsentative Studie „Wohnen und Leben 2018“ wurden im Februar 2018 österreichweit 501 Personen (Online-Nutzer) ab 18 Jahren befragt.

Pressekontakt


Barbara Schmid
Head of Corporate Communications
E-Mail: presse@immowelt.at
Tel.: +49 911 520 25-808



Peter Groscurth
Team Leader Public Relations
E-Mail: presse@immowelt.at
Tel.: +49 911 520 25-808



Jan-Carl Mehles
Team Leader Market Research
E-Mail: presse@immowelt.at
Tel.: +49 911 520 25-808

Stichwortsuche

© Immowelt AG 2019    © Marktplatz für Immobilien in Österreich: Wohnungen und Häuser zum Kaufen oder Mieten