Pressemitteilungen immowelt.at vom 04.04.2018

Studien

Raus mit dem Tschik: Fast zwei Drittel der Raucher qualmen nicht in der Wohnung

64 Prozent der österreichischen Raucher gehen für die Zigarette vor die Tür oder auf den Balkon – das zeigt eine aktuelle Studie von immowelt.at / Frauen rauchen häufiger in der Wohnung als Männer / Trotz Kindern qualmen 22 Prozent der Raucher zu Hause

Nürnberg/Wien, 4. April 2018. Das Rauchen in den Wirtshäusern spaltet derzeit in Österreich die Gemüter. Geht es ums Qualmen in den eigenen vier Wänden, haben die Österreicher eine klare Meinung: Knapp zwei Drittel der Raucher (64 Prozent) rauchen nicht in der eigenen Wohnung. Sie gehen entweder vor die Tür oder auf den Balkon. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Studie von immowelt.at, einem der führenden Immobilienportale Österreichs. Für die Auswertung zum Rauchverhalten der Österreicher in der eigenen Wohnung wurden nur Haushalte mit Rauchern berücksichtigt.

Der Studie zufolge rauchen immerhin 26 Prozent der Nikotinsüchtigen lediglich in bestimmten Räumen. Jeder 10. Raucher qualmt hingegen in der gesamten Wohnung. Ob gemütlich in der Badewanne oder auf dem Sofa beim Fernsehschauen – der Tschik darf überall mit hin. 

Frauen gehen seltener vor die Tür als Männer

Frostige Temperaturen oder Nieselregen machen die Zigarettenpause im Freien besonders unattraktiv. Bei Frauen gewinnt häufiger die Bequemlichkeit gegenüber der vollgerauchten Wohnung: Denn während bei den männlichen Befragten 69 Prozent die Wohnung für die Zigarette verlassen, sind es bei den weiblichen Rauchern nur 59 Prozent. Immerhin beschränken sich die meisten Frauen (33 Prozent) auf bestimmte Raucherzimmer. Nur 8 Prozent qualmen in der kompletten Wohnung. Bei den Männern rauchen 12 Prozent überall, 19 Prozent nur in ausgewählten Räumen.

Trotz Kindern im Haushalt: In gut jeder 5. Wohnung wird geraucht

Sobald Kinder im Haushalt leben, sind die Österreicher beim Zigarettenkonsum rücksichtsvoller und gehen häufiger vor die Tür. In 78 Prozent der Raucherhaushalte, in denen Kinder leben, gilt Rauchverbot. Dennoch wird in gut jedem 5. Haushalt (22 Prozent) gequalmt – bei 6 Prozent sogar in allen Räumen. Die gesundheitlichen Folgen für die Kinder scheinen dabei nur wenig zu interessieren.

Die Ergebnisse der Studie im Überblick:
Rauchen Sie oder ein anderes Haushaltsmitglied in Ihren Wohnräumen? (Teilmenge: nur Haushalte mit Rauchern)

Ausführliche Ergebnisgrafiken stehen hier zum Download bereit.

Für die von immowelt.at beauftragte repräsentative Studie „Wohnen und Leben 2018“ wurden im Februar 2018 österreichweit 501 Personen (Online-Nutzer) ab 18 Jahren befragt. Davon gaben 221 an, in einem Haushalt zu leben, in dem sie selbst oder jemand anderer rauchen.

Pressekontakt


Barbara Schmid
Head of Corporate Communications
E-Mail: presse@immowelt.at
Tel.: +49 911 520 25-808



Peter Groscurth
Team Leader Public Relations
E-Mail: presse@immowelt.at
Tel.: +49 911 520 25-808



Jan-Carl Mehles
Team Leader Market Research
E-Mail: presse@immowelt.at
Tel.: +49 911 520 25-808

Stichwortsuche

© Immowelt AG 2018    © Marktplatz für Immobilien in Österreich: Wohnungen und Häuser zum Kaufen oder Mieten