Pressemitteilungen immowelt.at vom 23.05.2018

Studien

Zu klein oder zu teuer: Knapp die Hälfte der Österreicher ist mit ihrer Wohnung unzufrieden

Knapp die Hälfte der Österreicher (47 Prozent) ist mit ihrer Wohnung unzufrieden, das zeigt eine repräsentative Umfrage von immowelt.at / Die häufigsten Störfaktoren sind die Wohnungsgröße bzw. der Grundriss (27 Prozent), die zu hohen Kosten (25 Prozent) und die veraltete Ausstattung (19 Prozent) / Fast doppelt so viele Eigentümer (63 Prozent) wie Mieter (37 Prozent) sind glücklich in ihrer Wohnung

Nürnberg/Wien, 23. Mai 2018. Zu teuer, zu klein, zu laut: Zu teuer, zu klein, zu laut: Für viele Österreicher könnte demnächst ein Umzug anstehen, denn 47 Prozent sind mit ihrer aktuellen Wohnung unzufrieden. Das ergibt eine aktuelle Umfrage von immowelt.at, einem der führenden Immobilienportale Österreichs. Die Anzahl der Quadratmeter und die Kosten sind die größten Frustfaktoren: 27 Prozent der Unzufriedenen sind mit der Wohnungsgröße oder der Raumaufteilung nicht glücklich. Jedem 4. (25 Prozent) ist die Wohnung zu teuer – entweder, weil die Miete oder die monatlichen Raten für das Darlehen zu hoch sind.

Knapp jeder 5. unzufriedene Österreicher stört sich an der Ausstattung des eigenen Zuhauses, zum Beispiel an unschönen Fliesen, einem veralteten Bad oder zu wenig Steckdosen. Auch Wohnungen ohne Balkon oder Terrasse kommen bei den Befragten nicht gut an: Ein fehlender oder zu kleiner Außenbereich ist für 17 Prozent der Unzufriedenen ein Ärgernis. Dass die aktuelle Bleibe zu hellhörig ist, stört insgesamt 15 Prozent.

Deutlich mehr Eigentümer zufrieden

Eigentümer sind mit ihrer Wohnung wesentlich zufriedener als Mieter. Während 63 Prozent der Mieter etwas an ihrer Wohnung auszusetzen haben, sind es bei den Eigentümern nur 37 Prozent. Wer sich durch einen Kauf langfristig an eine Wohnung bindet, prüft diese im Vorfeld offenbar genauer. Mieter hingegen können eine Wohnung schnell und unkompliziert wechseln und sind daher eher bereit, Kompromisse einzugehen. Außerdem haben Eigentümer die Möglichkeit, die Wohnung den eigenen Wünschen entsprechend zu gestalten. Mieter können dies nur bedingt oder scheuen Investitionen, da es sich nicht um ihr Eigentum handelt.

Die Ergebnisse der Studie im Überblick:

Was stört Sie an Ihrer Wohnung/Ihrem Haus, am meisten? 

An meiner Wohnung/meinem Haus stören mich vor allem … (Teilmenge Unzufriedene; Mehrfachantworten möglich): 

Ausführliche Ergebnisgrafiken stehen hier zum Download bereit.

Für die von immowelt.at beauftragte repräsentative Studie „Wohnen und Leben 2018“ wurden im Februar 2018 österreichweit 501 Personen (Online-Nutzer) ab 18 Jahren befragt.

Pressekontakt


Barbara Schmid
Head of Corporate Communications
E-Mail: presse@immowelt.at
Tel.: +49 911 520 25-808



Peter Groscurth
Team Leader Public Relations
E-Mail: presse@immowelt.at
Tel.: +49 911 520 25-808



Jan-Carl Mehles
Team Leader Market Research
E-Mail: presse@immowelt.at
Tel.: +49 911 520 25-808

Stichwortsuche

© Immowelt AG 2018    © Marktplatz für Immobilien in Österreich: Wohnungen und Häuser zum Kaufen oder Mieten